Einrichtungstipps für jede Wohnung

Wer kennt es nicht? Man will die Wohnung mal irgendwie wieder mit neuen Dekorationen ausstatten, um ihr einen frischen Style zu verleihen aber scheitert dann meistens an den Ideen. Oft schwebt einem auch etwas ganz Bestimmtes vor, allerdings ist die Umsetzung dann doch wieder schwerer.

Schöne Möbel alleine reichen oft nicht aus, damit eine Wohnung gemütlich ist und man sich darin wohlfühlt. Mit der richtigen Deko gelingt einem dies dann meistens schon besser, allerdings ist es gar nicht so einfach die eigenen Ideen in die Tat umzusetzen. Generell gibt es einige Tipps, an denen man sich gut orientieren kann und die einem helfen werden ein schönes und gemütliches Zuhause zu gestalten. Los geht es mit Bücherregalen, die oft einfach viel zu groß und wuchtig aussehen und deshalb einem ganzen Raum für sich beanspruchen. Wenn Bücherregale aber nicht die ganze Wand einnehmen, wirkt der Raum gleich viel großzügiger und leichter. Tiefe Regale erweisen sich hier als viel sinnvoller und außerdem kann man dann auch Wohnaccessoires und andere Gegenstände darauf platzieren. Zudem sollte man hier mit Leuchten wie LED Lichtschläuchen oder LED Stehlampen oder Bodeneinbauleuchten außen geringe Einbautiefe arbeiten. Nur wenn man die richtigen Ecken beleuchtet, wird ein behagliches Gefühl entstehen. Polstermöbel müssen nicht immer in ganzen Sitzgruppen zusammengestallt werden. Man kann auch mal mit LED Stehlampen, Teppichen, Tischen und einzelnen Sesseln Wohninseln kreieren, da dies mehr Abwechslung ins Spiel bringt und super modern wirkt. Betten wirken oft alleine ein bisschen verloren, wenn sie keine Kopfenden haben. Hier kann man aber mit einem Regal oder einer Konsole aushelfen und hat zudem dann noch mehr Stauraum. Man kann darauf Leuchten, Bilder und Bücher stellen. Dies wird einem Raum viel mehr Persönlichkeit verleihen und sorgt für eine tolle Stimmung. Zudem steht das Bett dann nicht direkt an der Wand, was ebenfalls viele Vorteile hat. Alles was sich hinter Glas befindet, wirkt immer wertvoller und edler. Diese Wirkung kann man ganz einfach für sich nutzen und eine Vitrine anstelle eines offenen Regales kaufen. Vitrinen sind immer ein echter Blickfänger und ziehen viel Aufmerksamkeit auf sich, vor allem dann, wenn man sie mit LED Spots beleuchtet. Um der eigenen Wohnung das gewisse Etwas zu verleihen kann man mit kräftigeren oder ganz dunklen Farben spielen. Mit einer sehr dunklen Wand kann man zum Bespiel einen Rahmen für helleren Möbel schaffen und sie demnach stärker wirken lassen. Eine dunkle Wand sorgt auch dafür, dass der Raum mehr Tiefe bekommt.

Auch interessant...

Höschenblitzer war gestern – die richtige Unterhose für Männer

Welcher BMW ist der beste?

Das brauchen Kaninchen